News von Max. K.

Vandalismus am Waggon


Vandalismus am Waggon

Die Lammersdorfer Pfadfinder mussten in den letzten Tagen leider erneut feststellen, dass der „Waggon“ Ziel dummem Vandalismus wurde.

Zur Sportplatzseite hin wurde eine Fensterscheibe mit Steinen eingeworfen. Dies ist bereits zum wiederholten Male passiert, auch Sachbeschädigung durch Graffiti wurde in der Vergangenheit verübt.

Die Pfadfinder stecken im Jahr unzählige Stunden ehrenamtlicher Arbeit in den „Waggon“, um diesen als einen besonderen Ort zu erhalten. So dient der „Waggon“ seit vielen Jahren als Raum für die wöchentlichen Gruppenstunden oder auch als Partyraum. Er ist fester Bestandteil der Lammersdorfer Pfadfinderidentität geworden.

Die Lammersdorfer Pfadfinder bitten daher um Mithilfe zur Aufklärung dieser Straftat.
Eine Anzeige bei der Polizei wurde bereits aufgenommen.
Sachdienliche Hinweise bitte per Mail an: info@pfadfinder-lammersdorf.de oder telefonisch unter 02473/9299608. Die Pfadfinder haben zur Aufklärung eine Belohnung ausgesetzt.

==> Die Verursacher konnten ermittelt werden. Es handelte sich um "spielende" Kinder aus der Nachbarschaft. Danke an alle, die zur Aufklärung einen Beitrag geleistet haben.

Geschrieben von Admin am 16.02.2018
mehr News anzeigen