News von Max. K.

Film ab- Nachtreffen zum Sommerlager 2004


„Spät, aber nicht zu spät“ war das Motto des Nachtreffens zum Sommerlager 2004 in Soultzeren/Frankreich. Viele Kinder, aber nur wenige Eltern waren am Montagabend gekommen, um das letzte Sommerlager noch einmal Revue passieren zu lassen. Höhepunkt dabei: Der Sommerlagerfilm! Über 55 ehrenamtliche Stunden hatten Sepp und Snickers damit zugebracht, die Aufnahme zu sichten, zu schneiden und zu vertonen. Das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen: 70 Minuten Sommerlager pur. Ermöglicht hat das wieder einmal der FLENS, der mit seiner Technik, Hilfe und vor allem mit seinen Ideen unser Filmteam unterstützte. An dieser Stelle ein großes Dankeschön.
Zum Abschluss des Abends gab es dann noch für alle Teilnehmer den Sommerlageraufnäher und für jeden eine CD mit über 200 Photos. Es bleibt zu hoffen, das vielleicht beim nächsten Mal mehr Interesse da ist - lohnen tut es sich auf alle Fälle.

Geschrieben von Stefan am 24.05.2005
mehr News anzeigen