Warning: Undefined array key "start" in /home/www/maxk/news/disp_news.php on line 4

News von Max. K.

Max. K. History - Schaulager auf dem Dorfplatz und „Der Juffi“ (1986)


Warning: Undefined array key "zugriffrechte" in /home/www/maxk/news/disp_news.php on line 94

Warning: Undefined array key "username" in /home/www/maxk/news/disp_news.php on line 97

Warning: Undefined array key "zugriffrechte" in /home/www/maxk/news/disp_news.php on line 97

Max. K. History - Schaulager auf dem Dorfplatz und „Der Juffi“ (1986)

Wir starten, wie immer zu Beginn des Jahres, mit dem Sternsingen. Später im April sind wir auch bei der Einführung von Pfarrer Graff mit dabei.
Unsere Mitgliederzahlen machen uns Sorgen. Und was noch schlimmer ist, es fehlen zunehmend Leiter! Wir überlegen mit den Eltern, wie das Problem angegangen werden kann. Wir sind uns einig, raus an die Öffentlichkeit, Werbung machen. Der Plan wird mit einem öffentlichen Schaulager auf dem Dorfplatz in die Tat umgesetzt. So bauten wir an einem Freitag Mitte Juli unsere Zelte und ein Lagertor auf. Samstag gab es eine Fußgängerrallye für die Kinder und im Lager konnte man sich über die Arbeit der Pfadfinder informieren. Die Unterstützung der Eltern war großartig und ein festes Fundament für unsere nächsten Jahre.
Ein Zeichen für die gute Zusammenarbeit mit den Eltern war ein sehr harmonisches und lustiges Eltern-Kind-Lager auf dem Zeltplatz in Dreistegen, direkt an der Rur.
An der Rur in Dedenborn schlugen wir unsere Zelte für ein Sommerlager auf unserem eigenen Zeltplatz auf. Dem Regen trotzten die Schwarzzelte der Jungs und die 3-Personen-Campingzelte der Mädchen. Leider waren die Campingzelte nicht so regenfest. Da wurden sie dann kurzerhand ins große Mannschaftszelt verlegt. Weisheit des Lagers: Spüle nicht in der Rur und Lese aufmerksam die Rezepte beim Kochen.
Nach der Stammeszeitung Dimension 4 gibt es wieder eine Zeitung in unserem Stamm. Drei Juffis, Ulrich Lennartz, Henning Sybertz und Stefan Pietsch machen sich ans Werk und an die Schreibmaschine. Es gibt Berichte über so manch nützliche Dinge aus dem Leben der Jungpfadfinder: Spurenlesen, Knoten, Erste Hilfe und das Pfadfindergesetz. Leider gibt es nur drei Ausgaben…
Zum MISSIO-Sonntag verkaufen wir dieses Mal 2.200 Lose. Der Hauptpreis ist eine Reise nach Rothenburg ob der Tauber. Dazu gibt es noch einen Flohmarkt und die übliche Cafeteria. Am Ende freuen wir uns über eine Einnahme von fast 3.000 DM.
Den Abschluss des Jahres macht wieder das Adventslager. Die Jugendherberge Nideggen ist das Ziel für 23 Wölflinge und Jungpfadfinder, sowie 5 Leiter. Wir erkundeten die Burg und die Stadt mit einer Stafette. Abends stand eine Nachtwanderung auf dem Programm und am Sonntagmorgen wurde noch gebastelt.

Geschrieben von Admin am 01.05.2022
mehr News anzeigen